Zur Startseite

Projektbericht aus Bosnien und Herzegowina

Der alte Mann und sein Haus

03.02.2011

Hier lebt ein alter Mann mit seinem behinderten, erwachsenen Sohn

Im Kreis Cajnice wurde von der Freundschaftsbrücke für zwei Rückkehrerfamilien ihr kriegszerstörtes Haus wieder aufgebaut. Lange konnte die Frau des alten Mannes sich nicht am Haus freuen, denn sie starb während des vergangenen Jahres. Der alte Vater kümmert sich nun allein um seinen geistig behinderten 50jährigen Sohn. Seine größte Sorge war, dass das Holz für den langen Winter nicht ausreichen würde. Selbst konnte er kein Holz im Wald im hohen Schnee schlagen. Als er erfuhr, dass er Holz von der Freundschaftsbrücke bekommen würde, freute er sich und dankte mit folgenden Worten:"Was nutzen die gespendeten Lebensmittel, wenn du in deinem Haus einfrierst und auch die Lebensmittel nicht verarbeiten kannst. Der schönste Ofen ohne Feuerholz ist ein toter Ofen."

Foto in Originalgröße « zurück

Großansicht